Bomar Bänder Indikator

De Bomar-Bänder sind eine Variante der Bollinger-Bänder, wie diese verändern sie sich mit der Volatilität. Ihre Reaktion auf die Volatilität ist jedoch schwächer, d. h. die Bänder sind stabiler als die Bollinger-Bänder. Die Bomar-Bänder werden heute bei den Software-Firmen kaum noch angeboten, da man sie als überholt ansieht. Man kann sie jedoch zur Ergänzung der Bollinger-Bänder benutzen, diese werden nämlich bei Trendbewegungen sehr frühzeitig berührt, zu einer Zeit, wo die Kurse noch in der Mitte der Bomar-Bänder sind. Die Berührung der Bomar-Bänder deutet dann schon eher auf eine Überkauft- oder Überverkauftphase hin.