Fraktale Indikator

Fraktale

Als Fraktale bezeichnet man die Bars, die bei einer Wende den jeweiligen Extrempunkt kennzeichnen. Dieses optische Verfahren ist eigentlich der beste Trendfolge-Indikator, er funktioniert im nachhinein immer, beim aktuellen Traden weiß man natürlich nicht, ob eine Wende wirklich durch die nächsten Bars bestätigt wird. Dennoch ist das Trading mit Fraktalen und letztlich auch erfolgreiches Verfahren, sofern es verbunden wird mit guten Indikatoren, wie den modernen Indikatoren.

Der Begriff Fraktal lehnt sich an die Chaos-Theorie an und meint ein sich ständig wiederholendes Muster, es stammt von Bill Williams und ist sicher sinnvoller als die Bezeichnung nach sich selbst, wie der Begriff „Ross-Haken“ nach Joe Ross. Das zentrale Trading-Problem des Fraktals liegt darin, daß ein Markteinstieg relativ spät erfolgt, wenn ein Großteil der Bewegung schon vorüber ist, da man dann erst sicher sein kann, wenn zwei oder drei Bars rechts vom Fraktal liegen. Dennoch sollte man auf diese einfache, aber wirkungsvolle Art der Trendidentifikation nicht verzichten.