Short-System von Gary Smith


Der Future muß zwischen 09:00 Uhr CST und 09:45 Uhr ein neues Tief machen, danach muß er dort herumhängen, ohne wesentliche Bewegungen nach oben. Man wartet dann, bis er dieses Tief nach unten herausnimmt und shortet, wenn der Arms-Index gleichzeitig steigt und dabei mindestens 0,95 beträgt, besser mehr als 1,0. Dieses Muster deutet immer auf eine starke Marktschwäche hin, die zumindest bis zur Mittagspause anhalten wird. Die Abwärtsbewegung sollte möglichst wenig volatil sein, also keine nennenswerten Korrekturen enthalten.