Warum brauchen Sie einen Handelsplan?

Wir haben uns jetzt schon über die verschiedensten Themen unterhalten. Sie verfügen schon über ein großes Maß an Wissen, doch Sie haben noch immer keinen Handelsplan. Was ich Ihnen sagen möchte ist, Sie verfügen über sehr viel Informationen aber ohne einen guten Handelsplan und der Disziplin immer danach zu traden, werden Sie kaum erfolgreich sein.

Vergleichen Sie Ihren Handelsplan mit einer Landkarte die Sie zum Erfolg führt. Er sollte Sie ständig daran erinnern wie Sie mit Forex Geld verdienen. Sicher ein Handelsplan ist nicht zwingend, wenn Sie die eiserne Disziplin besitzen ohne Plan erfolgreich zu traden, dann verneige ich mich vor Ihnen und verleih Ihnen den Titel „Zeus des Forex“.

Sie können also auch ohne Plan handeln, aber bevor Sie sich für diesen Weg entscheiden, lassen Sie mich ein paar Gründe aufzählen warum Sie einen Handelsplan haben sollten.

Grund 1: Er hält Sie in der richtigen Richtung

Kontinuität zu haben ist sehr wichtig im Forex Business, da Sie damit die Möglichkeit haben tatsächlich zu messen wie erfolgreich Sie als Händler sind. Wenn Sie ein brauchbares Handelssystem entwickelt haben aber ständig dessen Regeln brechen, können Sie dann sagen ob Ihr Handelssystem wirklich gut ist?

Ihr Handelsplan wird Ihnen helfen das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Lesen Sie den Plan jeden Tag und halten Sie sich daran.

Grund 2: Trading ist ein Geschäft und hinter erfolgreichen Geschäften steht immer ein Plan

Ich hab noch nie ein erfolgreiches Unternehmen gesehen das nicht mit einem vernünftigen Plan gestartet wurde. Sie denken doch nicht wirklich dass IKEA aus einer Laune heraus gegründet wurde und auf einmal erfolgreich wurde, oder? Oder was ist mit McDonalds? Ich bin mir sicher, jeder kann einen besseren Hamburger machen als McDonalds, aber der Unterschied zwischen denen und einem Hausmann ist dass die einen guten Businessplan haben der sie zum Erfolg führt.

Auf dieselbe Weise können Sie die McDonalds Story mit Ihrer Trader Kariere vergleichen. Jeder kann mit Forex Geld verdienen, einer hat etwas mehr Glück und der nächste dafür mehr Erfahrung. Der Unterschied zwischen einem verlierenden und einem erfolgreichen Trader besteht im Handelsplan. Wenn Sie einen guten Handelsplan besitzen und Sie die Disziplin besitzen sich auch daran zu halten, dann werden Sie erfolgreich sein!

Jetzt wissen Sie warum Sie einen Handelsplan brauchen. Als nächstes zeig ich Ihnen woraus ein Handelsplan besteht.

Was sollte Ihr Forex Handelsplan enthalten?

Handelspläne können so einfach oder komplex sein, wie Sie es gerne hätten, aber die Hauptsache ist es dass Sie auch wirklich einen Handelsplan besitzen und Sie den Plan befolgen. Nachdem das jetzt gesagt wurde, hier die wichtigsten Punkte die ein Handelsplan enthalten sollte:

Ihr Handelssystem

Das Handelssystem sollte das Herz Ihres Handelsplans sein. Dieses System sollte gründlich getestet sein und Sie sollten es längere Zeit im Demokonto testen. Alle wichtigen Informationen Ihres Systems sollten enthalten sein: Time Frame in dem Sie traden, Ein- und Ausstiegskriterien, Höhe des Risikos bei jedem Trade, mit welchem Währungspaar und wie viele Lots Sie handeln wollen.

Beispiel

Ich bin ein Intraday-Trader und verwende ein 10-Minuten Chart. Ich steig ein wenn es zu einem Moving Average Crossover kommt und alle meine Indikatoren die richtigen Signale liefern. Ich handle nur EUR/USD und ich riskiere nicht mehr als 2% meines Handelskapitals bei einem einzigen Trade. Fürs erste handle ich 5 mini Lots und werde die Losgröße den 2% meiner Money Management Regeln anpassen.

Mehrere kostenlose Handelssysteme finden Sie hier »

Ihre Handelsroutinen

Hierbei handelt es sich um einen entscheidenden Teil Ihres Handelsplanes, da Sie hier drei sehr wichtige Punkte festlegen: Wann Sie den Markt analysieren und Ihre Trades planen, wann Sie den Markt beobachten um dann tatsächlich zu handeln und wann Sie während des Handelstages Ihre Aktionen bewerten.

Ihre Gedanken

Sie könne jeden erfolgreichen Händler fragen und jeder wird Ihnen bestätigen dass es zu den schwierigsten Dingen beim Handeln gehört, Emotionen aus dem Spiel zu behalten. Dieser Teil des Handelsplans beschreibt in welchem Rahmen sich Ihre Gedanken bewegen, während Sie handeln.

Beispiel

• Ich werde sehen was auf den Charts ist und nicht was ich sehen möchte.
• Egal wie zuversichtlich ich bezüglich der zu erwartenden Richtung bin, ich stelle sicher dass ich nur nach dem handle was meine Augen sehen und nicht was mir mein Gefühl sagt.
• Ich versuche nicht am Markt zu revanchieren wenn ein ich mal einen Trade verliere.
• Ich geb nicht auf, wenn ich einen Trade verliere. Stattdessen werde ich es als Erfahrung betrachten, die mir bei meiner Entwicklung zum erfolgreichen Trader weiterhilft und mach weiter.

Ihre Schwächen

Wir alle haben unsere Schwächen. Wir wollen nur nicht gerne darüber sprechen. Aber stellen Sie sich folgende Frage: „Wie möchten Sie je besser werden, wenn Sie sich nicht Ihre Schwächen eingestehen und somit nicht wissen woran Sie an sich arbeiten können?“ Dieser Abschnitt sollte eine Hilfe für Sie sein um zu erkennen woran Sie an sich selber arbeiten sollte um ein besserer Trader zu werden.

Beispiel

• Ich neige zu überhandeln. Wenn ich eine Position verliere, werde ich kribbelig und versuche sofort mich am Markt zu revanchieren.
• Ich neige dazu Positionen zu früh zu schließen.
• Ich halte mich nicht immer an die Regeln meines Handelssystems.
• Ich halte mich nicht immer an meine Money Management Regeln.

Ziel des Handelsplans

„Viel Geld zu verdienen“ ist nicht unbedingt ein gutes Ziel. Setzen Sie sich hin und überlegen Sie sich was Sie als Trader erreichen möchten. Möchten Sie handeln um davon zu leben? Wie viel Profit können Sie realistisch gesehen erwarten, wenn Sie Ihr Wissen und Erfahrung betrachten. Ihre Ziele müssen nicht unbedingt das Geld verdienen betreffen. Vielleicht möchten Sie an Disziplin oder Zuversicht gewinnen. Die Ziele können genauso Ihre Persönlichkeit betreffen. Was erwarten Sie sich davon? Verwenden Sie diese Ziele als Ihre Motivation wenn es nicht so gut läuft. Die Ziele werden Ihre Vision sein, Sie sollten die Ziele nie aus den Augen verlieren.

Ihr Handels Logbuch

Das ist ein interessantes Werkzeug um Ihnen zu helfen ein besserer Händler zu werden. Tragen Sie all Ihre Trades ein und warum Sie diese ausgeführt haben. Später können Sie zurückschauen und Ihre Trades bewerten um zu sehen wie Sie sich entwickelt haben. Ich habe in meinem Logbuch nachgelesen und gesehen wie ich mich als Trader verbessern konnte. Ich hab an Zuversicht gewonnen während meiner Kariere und wenn ich meine Trades betrachte, war ich in der Lage mich selber zu bewerten und konnte erkennen ob ich mich meinen Zielen nähere oder ob ich mich in eine andere Richtung bewege. Mit diesem Werkzeug werden Sie sich auf längere Sicht verbessern, darum nehmen Sie sich ein par Minuten täglich Zeit und tragen Ihre Trades ein. Sie werden glücklich sein, es getan zu haben.

Zusammenfassung

Lesen Sie Ihren Handelsplan jeden Tag. Sie können alle Handelswerkzeuge der Welt zur Verfügung haben, aber wenn Sie keinen Plan haben wie Sie diese einsetzen, werden Sie kaum erfolgreich werden.

Denken Sie daran, Sie beginnen ein Unternehmen und wenn Sie ein erfolgreiches Unternehmen wollen, dann brauchen Sie einen Plan.